BENSHAUSEN
EBERTSHAUSEN
   AG  HEIMATGESCHICHTE
  Die Seiten befinden sich noch i. Aufbau. Fertigstellung bald.






















ZURÜCK zur Startseite



Die Idee einer Arbeitsgemeinschaft entstand während der Vorbereitungen auf die Jubiläumsfeier "1175 Jahre Ebertshausen" im Jahre 2013. Hier fand sich eine Arbeitsgruppe, die regelmäßig zusammen kam und dies auch nach der gelungen großen Festveranstaltung beibehalten hat.

Wir wollen weiter zusammen daran arbeiten, dass Interesse an der Heimatgeschichte wach zu halten. Wir wollen weiter aufarbeiten, uns einbringen bei Veranstaltungen der Vereine, der Schule im Ort und bei jeder Gelegenheit wo man heimatkundliche Themen, Traditionen, Brauchtümer und Mundart vermitteln und daran erinnern kann.

Bei den Zusammenkünften. immer jeden ersten Mittwoch eines monats, 19:30Uhr, im Schützenhaus Ebertshausen, ist Jeder willkommen!  Es besteht weder Mitgliedszwang noch sind Gebühren zu entrichten.
::::::
JEDEN ERSTEN
MITTWOCH
EINES MONATS
19:30 UHR
SCHÜTZENHAUS
EBERTSHAUSEN
::::::


Hierher kommt, wer sich für die Geschichte interessiert, wer Neues erfahren möchte, wer mithelfen möchte aufzuarbeiten, geschichtsträchtiges Material leihweise zur Verfügung zu stellen oder selbst einen Beitrag zu leisten. Kleinste Informationen nehmen wir ernst denn sie lassen uns auf neue Spuren gelangen.

Jedes Foto, jedes Buch, alte Zeitungen und sonstige historische Belege nehmen wir gerne an. Leihweise an uns Vergebenes wird fotografiert, digitalisiert, thematisch archiviert und unbeschadet zurückgegeben. Dem sämtlichen Archivgut ist auch immer Ursprung und Herkunft, die Geschichte dahinter und der Name des Gebers zugeordnet.

Ihre, auch stark beschädigten Fotos und Dokumente (Risse, Verblassungen, Flecken u.s.w) erhalten Sie nicht nur im Original zurück sondern auf Wunsch auch jeweils zusätzlich digital restauriert. Dafür sind keinerlei Kosten zu entrichten! Wir schätzen Ihre Hilfe wenn Sie uns Material für die geschichtliche Aufarbeitung und Aufbewahrung zur Verfügung stellen.

An uns wenden sich mittlerweile Personen aus einem großen Umkreis, selbst aus dem Ausland. Denn was auch immer wir angefragt bekommen, damit beschäftigen wir uns und wir helfen gerne etwas herauszufinden.