HOME

Teurer Einsatz am 18.08.2011

Unsre Jungs wie immer schnell
waren sie an Ort und Stell'
wo's qualmte aus nem' Gassenhaus
(Nachbarn schau'n zum Fenster raus)

Die Feuerwehr - bereits geschrieben
hat's schnell zum Einsatzort getrieben.
Doch was nützen die Minuten
wenn man in den "Feuergluten"
anzapft den Hydrant an Straß'
und raus kommt da nur wenig Nass'.
Ja er gab der Feuerwehr
nicht genügend Wasser her!
Zum Glück jedoch gibt' nah der Stelle
eine gute Wasserquelle.
Also ausrollen den Schlauch!
Doch ein Problem gibt's dabei auch.


Beim KLF (Kleinlöschfahrzeug) von Ebertshausen
war der Saugschlauch noch nicht draußen.
Der verbirgt sich hinter der
Rolltür - und die hakte sehr.
Doch um schnell aktiv zu sein
braucht man dieses Dingelein.
Drum wird gerüttelt und gestemmt
nützt alles nix, die Türe klemmt!
Warum das wohl, was is' da nu?
Die Antwort d'rauf weiß eine Kuh. (ich schweige)

Nun erst noch mal zur Nachbarschaft
die immer noch am Fenster gafft:

(Musst ich so schreiben, da sonst kein Reim)
Der Wind hat wohl erbarmen nicht
weht den Qualm den' ins Gesicht.
Da sie es nicht so genossen
hat man Fenster dann verschlossen.
Was wenn das Feuer sich verirrt?
zum Nachbar ... nix evakuiert!
Doch die Jungs haben wohl jetzt
die Lage richtig eingeschätzt.
Außerdem ha'm sie grad nun
immer noch damit zu tun
die verdammt beklemmte Tür
auf zu kriegen halt dafür.
Da nahm der mit der größten Mut
ein Brecheisen (s' wird alles gut).
Einer musst der "Luser" sein..
und der drosch auf die Türe ein
bis diese endlich nachgegeben
und sich eröffnet mit Bestreben.


Der Bürgermeister ach Herrje
war "zufällig" wohl in der Näh'.
Auf jeden Fall kam er heran
und schaute sich den Einsatz an.
Vielleicht hat er, weil's lange her..
nicht Übung hat gegeben mehr
diesen Einsatz angesagt.
Oh wei, dann nun die Kenntnis plagt
das ein Fahrzeug rot und teuer
notgedrungen futsch ist heuer.
Und nicht geplant im Haushaltsplan
nun die Kosten fallen an
für ne Tür die demoliert
damit sie wieder repariert.

Und das Fazit der Geschicht'
'nen wahren Luser gibt es nicht.
Zumindest nicht am Einsatzort
wo es doch von Nöten dort.
Tür aufzuhebeln das war richtig
für den Ernsfall äußerst wichtig.




Teurer
Einsatz
am
18.08.2011

 

 

 

 


Hier gehts zur Übersicht    Dorfgeschwätz